Logo von Uwe Tischer

Vergaser-Restaurierung

An Vergasern, die an Fluggeräten jedweder Art (Paraglider, Drachenflieger, Flugzeuge etc.) eingesetzt werden, führen wir keine Arbeiten durch.

Ursachen für Vergaserprobleme

Die Bilder 1 und 2 zeigen BMW / BING Vergaser von BMWs die 20 oder 30 Jahre alt sind, vor und nach der Restauration.

Rueckseite eines verschmutzten Vergasers Rueckseite eines verschmutzten Vergasers
Bild 1: Verschmutzter Vergaser Bild 2: Restaurierter Vergaser

Wenn diese Vergaser lange Zeit nicht in Betrieb sind, bildet sich Aluminiumoxid. Nur durch Auswaschen mit Benzin oder Ausblasen mit Druckluft lassen sich diese Verkrustungen nicht entfernen. Ähnlich ist es mit der Tankversiegelung, die sich nach Jahren zersetzt, durch den Benzinfilter (falls dieser noch vorhanden ist) nicht zurückgehalten wird, sich dann aber im Vergaser absetzt.

Erfahrungsgemäß bildet Dreck mit ca. 50%, defekte Dichtungen, Düsen usw. mit ca. 30% und Materialverschleiß mit ca. 20% Anteil die Ursache dafür, dass eine Restauration der Vergaser notwendig wird.